Irene Schlump

Contact Info:

Irene Schlump unterrichtet im OskarKulturhaus in Bochum. Sie arbeitet in verschiedenen Einrichtungen der Erwachsenbildung wie dem Freien Bildungswerk oder dem Figurentheater-Kolleg mit Gruppen zu verschiedenen Themen. Sie ist Living In A Body™ Instructor, gibt Einzelunterricht und arbeitet in verschiedenen Theaterproduktionen. 2013 schrieb sie ihr erstes Theaterstück Alles viel zu viel zu viel.

Ich lernte die AlexanderTechnik zunächst auf der Suche nach meiner Stimme kennen. Als Schauspielerin erkannte ich, dass die Arbeit mir in der körperlichen, psychologischen und räumlichen Auseinandersetzung gleichermaßen auf der Bühne wie im Leben hilfreich sein würde.
So habe ich nach der Ausbildung zur Krankenschwester, dem Studium der Theater-Film-und Fernsehwissenschaft und der Arbeit als Schauspielerin die Ausbildung zur Lehrerin für AlexanderTechnik bei der Alexander Alliance Deutschland begonnen (2002-2006).
Dabei hat mich insbesondere die Hingabe meiner LehrerInnen geprägt.
Die AlexanderTechnik ist eine nicht wertende, annehmende Methode, die die Menschen in Kontakt bringt mit ihrer Kreativität, Spontaneität und Gelassenheit. In meiner Arbeit geht es immer um Begegnung mit mir selbst, den Rollen die ich „spiele“ und meine Möglichkeiten mich auszudrücken- stimmlich, emotional, körperlich, verbal

Additional Details:

  • Training School: Alexander Alliance Deutschland
  • First Language: German
  • Second Language: English